"Ne verrückte Familie" - Winterstück 2019/2020

"Ne verrückte Familie"

 

Lustspiel in 3 Akten

von

Walter G. Pfaus

(Plattdeutsch übersetzt von Wilfried Lösekann)

 

 

erschienen im Wilhelm Köhler Verlag, München

 

 

 

Personen und ihre Darsteller

Stefan Witzig Herwig Kunst liebenswerter Vater,aber handwerklich untalentiert
Vera Witzig Heike Kroog seine Frau, hat nur die Kirche im Kopf
Alex Witzig Michael Orf beider Sohn
Kerstin Witzig Iris Timmermann beider Tochter
Uschi Desiree Heine beider Tochter
Opa Gustav Gerold Otte guckt noch jeder Frau gern hinterher
Oma Gerda Renate Otte ihr Gedächtnis lässt sehr zu wünschen übrig
Carmen Rost Linda Timmermann Veras beste Freundin
Pastor Jan-Rainer Brahms freut sich über Veras kirchlichen Beistand
Anni Wohlrabe Linda Tönjes-Hanitz die sehr redefreudige Nachbarin

Inhalt

Vera Witzig ist sehr engagiert im Kirchengemeinderat und hat nichts anderes im Kopf als die Renovierung der Kirche. Kein Wunder, dass die Familie dabei viel zu kurz kommt. Die Kinder, Alex, Kerstin und Uschi, sind erwachsen und sehr selbstständig, finden die Situation aber auch nicht gut. Die Oma merkt nichts davon, da sie ohnehin alles sofort vergisst und Opa hat nur Blödsinn im Kopf und macht am liebsten „Jagd“ auf alles, was einen Rock an hat.

Aber Stefan, Veras Mann leidet sehr darunter und ist dazu noch technisch und handwerklich völlig unbegabt. Was er in die Hand nimmt, gerät fast immer zur Katastrophe.  Auch die gelegentlichen Versuche Stefans, seine Frau auf seine Lage aufmerksam oder sie gar eifersüchtig zu machen schlagen fehl. Doch dann kommt Veras beste Freundin Carmen ins Haus. Sie fühlt sich von Vera genauso vernachlässigt und findet Gefallen an Stefan. Beide werden in einer scheinbar „eindeutigen“ Situation erwischt und der Haussegen hängt schief.

Kann eine, von Tochter Kerstin, einberufene „Gerichtsverhandlung“ die Unschuld von Stefan klären und die Ehe mit Vera retten?

Toletzt opfrischt an'n:

 

24.11.2019

mol sünd nu de Lüüd vun April 2012 an op düsse Siet wesen. Wi freit us bannig över so veel Interesse un dat Se ok dorbi sünd!

Hör mal ’n beten to!

 

Den täglich aktuellen Beitrag nu bi us op de Siet

"Dit un dat" hören!

... un so ward dat Weer bi us:

WetterOnline
Das Wetter für
Ganderkesee
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Speelkoppel Hoyerswege Vs.2 6/2013